Haarausfall ist besonders für davon betroffen Frauen ein erhebliches Problem. Vor Einsatz naturheilmedizinischer Behandlungen ist eine ausreichende schulmedizinische Diagnostik erforderlich. Besonders wichtig sind die abklärung von Erkrankungen welche Haarausfall verursachen können. Besonders erwähnt seien hier Schilddrüsenerkrankungen, Eisenmangel, Störungen im Hormonsysten.
Auch eine dermatologische Haarfolikeluntersuchung ist sinnvoll.Von seiten der Naturheilkunde gibt es mehrere Ansätze einer Therapie. Auch sollte natürlich eine entsprechende Diagnostik erfolgen.Häufige naturheilkundlich bedeutende Störungen, welche bei Haarausfall gefunden werden sind: